Polizeibericht Region Jena / Weimar: 10-Jähriger in Auto gelaufen – zum Glück nur leicht verletzt

Jena (ots) –

Glück hatte ein 10-jähriger Junge, welcher bei einem Verkehrsunfall am Magdelstieg am Dienstagnachmittag leicht verletzt wurde. Der Junge war mit seinem Tretroller auf der Kronfelderstraße unterwegs und wollte anschließend den Magdelstieg queren. Hierbei beachtete er aber nicht, dass die herannahenden Fahrzeuge Vorrang haben. Folglich lief der Junge seitlich in einen vorbeifahrenden Mercedes, welcher in Richtung Stadtmitte fuhr und stürzte. Dabei verletzte er sich leicht und wurde zur Kontrolle mit ins Klinikum genommen.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Telefon: 03641-81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5231851

Polizeibericht Region Jena / Weimar: 10-Jähriger in Auto gelaufen – zum Glück nur leicht verletzt

Presseportal Blaulicht