Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg: Verkehrsunfall; Verursacher beschädigt Taxi und flüchtet, Zeugenaufruf

Heidelberg (ots) –

Am Mittwochabend, kurz nach 20 Uhr, stellte ein 46-jähriger Taxifahrer sein Taxi Mercedes-Benz im Rondell vor dem Haupteingang zur Kopfklinik der Uniklinik Heidelberg, Im Neuenheimer Feld, ab.

Nachdem er seinen Fahrgast in das Krankenhaus begleitet hatte und nach circa 30 Minuten wieder an sein Auto zurückgekommen war, stellte er Beschädigungen an der rechten Seitentür fest. Dadurch entstand Sachschaden von circa 3.000 Euro.

Ein bislang unbekannter Fahrzeugfahrer beschädigte das Auto und hat anschließend die Unfallstelle, ohne seiner Feststellungsverpflichtung nachgekommen zu sein, verlassen.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd, Telefonnummer 06221/3418-0 in Verbindung zu setzen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Horst Wetzel
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5232720

Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg: Verkehrsunfall; Verursacher beschädigt Taxi und flüchtet, Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht