Polizeibericht Region Suhl: Radler stürzte und verletzte sich

Leimrieth (ots) –

Ein 35-jähriger Radler fuhr Donnerstagnachmittag von Leimrieth nach Bedheim. Er kam auf dieser Strecke plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Leitpfosten. Danach stürzte der Mann und schlug auf dem Kopf auf. Der Grund für den Sturz war schnell gefunden. Der Alkoholtest zeigte einen Wert von 1,4 Promille und der Drogentest regierte zu alledem auch noch positiv auf Cannabis. Der Mann kam zur Behandlung seiner Verletzungen ins Krankenhaus und dort wurde ihm gleich noch eine Blutprobe abgenommen.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5232717

Polizeibericht Region Suhl: Radler stürzte und verletzte sich

Presseportal Blaulicht