Nachrichten PNews: IW-Studie: Digitalisierung kann Industrie zwei Milliarden …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Nachrichten PNews: IW-Studie: Digitalisierung kann Industrie zwei Milliarden …

Presseportal.de
2 min

Düsseldorf (ots) – www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Die deutsche Industrie kann durch die Digitalisierung von Produktionsprozessen in den kommenden Jahren bis zu zwei Milliarden Euro Materialkosten einsparen. Das geht aus einer noch unveröffentlichten Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) hervor, die der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Montagausgabe) vorliegt. „Die Materialeinsparpotenziale sind in der Industrie noch nicht erschöpft“, heißt es in der Studie, die auf einer repräsentativen Umfrage unter deutschen Industrieunternehmen basiert. Durch optimalen Einsatz der verfügbaren technischen Möglichkeiten durch die Digitalisierung „könnten nach Auffassung der Unternehmen noch weitere drei bis vier Prozent eingespart werden“, schreiben die IW-Autoren. Bezogen auf den Wert der in Deutschland aus dem In- und Ausland bezogenen Menge an mineralischen Rohstoffen „liegt das realisierbare Einsparpotenzial somit bei knapp zwei Milliarden Euro“, so die IW-Studie. Mehr als ein Drittel aller Industrieunternehmen sei beim Materialeinsatz bislang noch gar nicht digitalisiert. Das bedeute, dass sie ihren Rohstoffeinsatz bisher nicht durch Computerprogramme optimieren. Jedes zweite verarbeitende Unternehmen recycle über eine interne Kreislaufführung seine Rest- und Abfallstoffe. Doch bei zwei Fünfteln dieser Unternehmen spiele die digitale Vernetzung mit anderen Unternehmen noch keine Rolle, so das IW. Solche Geschäftsmodelle könnten zur Ressourceneinsparung beitragen. „Grundlegende Weichenstellungen für eine moderne Kreislaufwirtschaft sind in vielen Unternehmen noch nicht vorhanden“, resümiert das Institut.

Quellenangaben

Textquelle:Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell
Quelle:http://www.presseportal.de/pm/30621/3552814
Newsroom:Rheinische Post
Pressekontakt:Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Das könnte Sie auch interessieren:

Aktuelle PNews: Kapitalmarkt-Aktivitäten der KfW 2016 Frankfurt am Main (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: - Verantwortungsbewusster Emittent liquider Anleihen mit globaler Marktaufstellung - Starkes Engagement für qualitative Entwicklung des Green Bond-Marktes - Ankerinvestor im europäischen Verbriefungsmarkt für Mittelstandskredite - Geplantes Refinanzierungsvolumen 2017: 75 Mrd. EUR Das kommende Jahr steht im Zeichen zahlreicher politischer Großereignisse, die sich stark auf die Kapitalmärkte auswirken und für hohe Volatilität sorgen dürften. Wie sehr die Märkte politisch dominiert werden, hat bereits der starke Anstieg der Kapita...
News: „planet e.“ im ZDF über den aktuellen … Mainz (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Aufgrund des Klimawandels zieht sich das Eis der Arktis seit Jahren zurück. Die Erwärmung führt dazu, dass diese früher unzugängliche Region ihre Rohstoffe freigibt. Eine Folge davon: Immer mehr Bohrinseln, Eisbrecher und Trawler dringen zur Rohstoffgewinnung in bisher verschonte Gebiete vor. Am Sonntag, 26. November 2017, 16.20 Uhr, berichtet "planet e." im ZDF über den aktuellen "Kampf um die Arktis". Seit diesem Jahr bringen sich die Anrainerstaaten in Stellung, erkunden und sichern sich die besten Plätze für die Jagd nach den Bod...
Nachrichten PNews: ADAC: Umrüstung von Diesel-Autos nach Abgasskandal … Osnabrück (ots) - www.nachrichten-heute.net: ADAC: Umrüstung von Diesel-Autos nach Abgasskandal erfolgreich Bei Golf VI Variant 1.6 bis zu 57 Prozent weniger Stickoxid-Ausstoß - ADAC-Experte: "Vorteil für die Umwelt" Osnabrück. Die Umrüstung von Dieselfahrzeugen nach dem VW-Skandal ist offenbar erfolgreich: Um bis zu 57 Prozent ging der Stickoxid-Ausstoß nach einem Softwareupdate und dem Einbau eines Strömungsgleichrichters bei einem Golf VI Variant 1.6 zurück. Das geht aus einem Test des ADAC hervor, dessen Ergebnisse der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Dienstag) vorliegen. "Wir können zwar nur...
News: Schöne neue Kommunikationswelt – wie … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Erfolgreiche Blogger, Instagrammer und Content Creator der Berliner Blogfabrik zeigen beim ersten PR Report Influencer Camp am 16. November im Kosmos in Berlin, wie PR-Profis erfolgreich Social Media einsetzen. In einem von vier PR-Workshops erklären Paul Ohmert und Anton Knoblach, wie man gute Videos produziert und für Buzz im Netz sorgt. Ohmert und Knoblach arbeiten für Kunden wie Mercedes-Benz Rent, Alpecin und Lufthansa. Blogfabrik-Geschäftsführer Volker Zanetti und Blogger Joab Nist von "Notes of Berlin" informieren über die Kr...
News: Geflügelwirtschaft warnt vor … Osnabrück (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Geflügelwirtschaft warnt vor Billig-Weihnachtsgänsen aus tierquälerischer Produktion Verband: Stopfleber und lebendiges Rupfen im EU-Ausland noch üblich - Haltungskennzeichnung gefordert Osnabrück. Die deutsche Geflügelwirtschaft warnt Verbraucher beim Kauf der Weihnachtsgans davor, zu Billigangeboten im Supermarkt zu greifen. Das Fleisch stammt laut Verbandsvertretern möglicherweise aus tierquälerischer Produktion aus dem Ausland, berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" (Samstag). Im EU-Ausland seien demnach tierschutzwidrige P...
Nachrichten PNews: Welt-Tuberkulose-Tag am 24. März Hannover (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Jeden Tag sterben weltweit rund 4.900 Menschen an Tuberkulose - insgesamt 1,8 Millionen Menschen jährlich. Damit ist Tuberkulose die tödlichste Infektionskrankheit weltweit. Im Jahr 2015 erkrankten 10,4 Millionen Menschen an Tuberkulose, das waren 28.500 Menschen pro Tag. Darauf weist die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (DSW) anlässlich des Welt-Tuberkulose-Tages am 24. März hin. Dazu erklärt Renate Bähr, Geschäftsführerin der DSW: "Die meisten Tuberkulose-Todesfälle wären vermeidbar, wenn mehr in die Forschung und Entwicklung von w...
News: Personalie Mediengruppe RTL … Köln (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Ab 1. September wird Walther Steinhuber das Führungsteam von RTL interactive als Chief Product Officer ergänzen. Der 39-Jährige verantwortet in der neu geschaffenen Position die Produktentwicklung der Digital-Angebote und berichtet an RTL interactive Geschäftsführer Jan Wachtel. Mit der neuen Produktorganisation stellt RTL interactive die Weichen auf weiteres Wachstum bei den Digital-Angeboten. Walther Steinhuber war zuvor als Berater für Medienunternehmen mit den Schwerpunkten Digitalisierung und digitale Produktentwicklung tätig. Da...
Nachrichten PNews: Gut qualifiziert – seltener arbeitslos: neue Zahlen der BA … Nürnberg (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Dass Akademiker ein geringeres Risiko haben, arbeitslos zu werden als Ungelernte, ist bekannt. Die Berechnungen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) bestätigen dies seit vielen Jahren. Neu ist, dass es in der Statistik der Bundesagentur für Arbeit (BA) nun auch regionale detaillierte Zahlen zu diesem Thema gibt. Für 2015 und 2016 liegen Daten dazu vor, wie hoch das Arbeitslosigkeitsrisiko je nach Qualifikation ist - für Bundesländer, Kreise und Arbeitsagenturbezirke. Menschen ohne Berufsabschluss sind fünfmal häufige...
Nachrichten PNews: ARD-Europamagazin: Lammert: „Verheerende Entwicklung im … Köln/Brüssel (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Bundestagspräsident Norbert Lammert attestiert dem Europarat in Straßburg den Eindruck einer "verheerenden Entwicklung". In einem Interview mit dem ARD-Europamagazin (WDR) sagt er: "Jedenfalls nehme ich die aktuelle jüngere Entwicklung als die Zuspitzung einer Situation wahr, die sich seit geraumer Zeit abzeichnet, und die dringend der Klärung und Bereinigung bedarf." (Das Erste, 30.4.2017, 12.45 Uhr) Hintergrund dafür ist eine Affäre, in der es u.a. um Geldzuwendungen und sowie teure Geschenke ging, mit der Aserbaidschan Stimmen von...
Nachrichten PNews: DIHK: Tourismusbranche erwartet „Super-Sommer“ Osnabrück (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Wirtschaftsverband: Tourismusbranche erwartet "Super-Sommer" Umfrage des Deutschen Industrie-und Handelskammertagses: Campen und die Nordseeküste liegen im Trend Osnabrück. Die Tourismuswirtschaft startet nach einer Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) voller Optimismus in die Sommerferien. "Wir rechnen mit dem achten Rekordsommer in Folge", sagte der stellvertretende Hauptgeschäftsführer Achim Dercks der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwoch). Der aktuelle DIHK-Tourismusreport sagt besonders für die Campingwir...
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.