Polizeibericht Region Mannheim: BAB 6, Gem. Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis): Unfall mit zwei Fahrzeugen – insgesamt vier …

Wiesloch (ots) –

Nach ersten Ermittlungen befuhr ein BMW-Fahrer den mittleren Fahrstreifen von Sinsheim kommend und wechselte von diesem auf den linken Fahrstreifen und übersah einen hier fahrenden Audi-Fahrer. Der Audi-Fahrer versuchte noch den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge zu verhindern, was ihm aber nicht mehr gelang. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge in die rechte Schutzplanke abgewiesen und von dort wieder zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Die drei Insassen des Audi und der Insasse des BMW verletzten sich allesamt glücklicherweise nur leicht. Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit und werden zwischenzeitlich von Abschleppdiensten geborgen. Der Rückstau ist zwischenzeitlich auf sechs Kilometer angewachsen und beginnt bereits vor der Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg in Fahrtrichtung Mannheim. In den nächsten Minuten wird ein Fahrstreifen wieder befahrbar sein und der rückgestaute Verkehr kann dann an der Unfallstelle vorbeifahren.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Alexander Gund, stellv. PvD
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5234181

Polizeibericht Region Mannheim: BAB 6, Gem. Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis): Unfall mit zwei Fahrzeugen – insgesamt vier …

Presseportal Blaulicht