Polizeibericht Region Suhl: Von Hund gebissen

Hildburghausen (ots) –

Eine 41-jähriger Frau lief Samstagnachmittag mit ihrem Hund “Am Goldbach” in Hildburghausen spazieren. Plötzlich kam ein anderer Hund aus einem Grundstück gelaufen, rannte auf den Vierbeiner der 41-Jährigen zu und griff diesen unvermittelt an. Die Frau wollte ihren Vierbeiner auf den Arm nehmen, wurde daraufhin aber selbst vom fremden Hund in die Hand gebissen. Hierbei wurde sie leicht verletzt. Eine Anzeige gegen die Halterin des angreifenden Hundes wurde gefertigt.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5234451

Polizeibericht Region Suhl: Von Hund gebissen

Presseportal Blaulicht