Polizeibericht Region Konstanz: (Konstanz) Gebäude aufgrund Einsturzgefahr evakuiert (28.05.2022)

Konstanz (ots) –

In der Nacht auf Sonntag sind in der Kreuzlinger Straße zwei Gebäudeteile aufgrund Einsturzgefahr evakuiert worden. Zwei Querbalken einer seit mehreren Jahren durch Baumstämme gestützten Baulücke brachen wegen eines Pilzbefalls ab. Da in der Folge ein Einsturz der angrenzenden Gebäudeteile nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden diese durch Feuerwehr und vorsorglich evakuiert und die Bewohner vorübergehend anderweitig untergebracht. Eine weitere Begutachtung durch das zuständige Bauamt soll zeitnah erfolgen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Katrin Rosenthal

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5234706

Polizeibericht Region Konstanz: (Konstanz) Gebäude aufgrund Einsturzgefahr evakuiert (28.05.2022)