Polizeibericht Region Freiburg: Waldshut-Tiengen: Mit Schachtdeckel Schaufenster eingeworfen – Tatverdächtiger …

Freiburg (ots) –

In der Innenstadt von WT-Waldshut hat ein Unbekannter in der Nacht zum Samstag, 28.05.2022, mit einem Schachtdeckel das Schaufenster eines Modegeschäfts eingeworfen. Gegen 04:30 Uhr waren Anwohner aus dem Schlaf gerissen worden. Sie konnten beobachten, wie sich eine männliche Person, ca. 35 Jahre alt, ca. 180 cm groß, mit Kopfbedeckung, zu Fuß entfernte. Das Schaufenster war gesplittert. Nach einer ersten Begutachtung wurde nichts gestohlen. Der für den Einbruch verwendete Kanalschachtdeckel stammt aus dem Metzgertörle.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5234896

Polizeibericht Region Freiburg: Waldshut-Tiengen: Mit Schachtdeckel Schaufenster eingeworfen – Tatverdächtiger …