Polizeibericht Region Freiburg: Steinen: Kinder aus Auto heraus beleidigt – Polizei sucht Zeugen

Freiburg (ots) –

Zwei Kinder waren am Montag, 30.05.2022, gegen 13.15 Uhr, mit ihren Fahrrädern nebeneinander in der Bahnhofstraße unterwegs und sollen aus einem Auto heraus beleidigt worden sein. Während die beiden Jungs wohl von einem weißen Mercedes überholt wurden habe der Beifahrer aus dem Fenster herausgerufen, dass man nicht nebeneinander fahren solle. Auch schickte er den beiden Jungs wohl noch eine Beleidigung hinterher. Einer der Jungs ließ sich hinreißen und beantwortete die Beleidigung mit einer ebenfalls unschönen Äußerung. Daraufhin habe der Mercedes gestoppt, der Beifahrer sei ausgestiegen, habe das Fahrrad von einem Jungen festgehalten und diesen am Arm gepackt. Ein zufällig hinzukommender Werkhofmitarbeiter mischte sich ein und der Beifahrer ließ den Jungen los. Der Beifahrer von dem weißen Mercedes könnte etwa 40 Jahre alt sein und habe eine kräftige Statur.

Der Polizeiposten Steinen, Telefon 07627 970-250 (24 h) sucht Zeugen, welche den Vorfall beobachteten und Hinweise zu dem Beifahrer beziehungsweise zu dem weißen Mercedes geben können.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5235270

Polizeibericht Region Freiburg: Steinen: Kinder aus Auto heraus beleidigt – Polizei sucht Zeugen

Presseportal Blaulicht