Polizeibericht Region Osnabrück: Quakenbrück: Oberschüler bei Unfall auf L845 leicht verletzt

Quakenbrück (ots) –

Am Mittwochmorgen ereignete sich auf der “Wohldstraße” (L84) ein Verkehrsunfall, bei dem ein 11-jähriger Junge leicht verletzt wurde. Gegen 7.35 Uhr befuhr ein 61-Jähriger mit seinem Citroen “E-C4” die Landesstraße in Richtung Dinklage. In Höhe der Hausnummer “48” querte der 11-Jährige plötzlich von links kommend die Fahrbahn und stieß dabei mit dem Außenspiegel des Geländewagens zusammen. Der Oberschüler war gemeinsam mit einer 13-jährigen Schulfreundin auf dem Weg zum Unterricht. Als das ältere Mädchen über die Straße rannte, lief ihr der Junge hinterher, ohne auf den Verkehr zu achten. Glücklicherweise kam es nicht zu einem frontalen Zusammenstoß. Der 11-Jährige wurde zur medizinischen Überprüfung in ein Krankenhaus gebracht, seine Mutter erschien noch an der Unfallstelle und begleitete ihren Sohn. An dem Citroen sind leichte Sachschäden entstanden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5236885

Polizeibericht Region Osnabrück: Quakenbrück: Oberschüler bei Unfall auf L845 leicht verletzt

Presseportal Blaulicht