R-Biopharm AG: R-Biopharm kündigt Test zum Nachweis des Affenpockenvirus für Forschungszwecke an

Darmstadt (ots) –

, ein führendes und weltweit operierendes -Unternehmen aus Deutschland, wird in Kürze einen Test zum Nachweis des Affenpockenvirus bereitstellen. Der für Forschungszwecke (RUO) entwickelte Echtzeit-PCR-Test soll dazu beitragen, die epidemiologische Ausbreitung des Virus zu verfolgen und unter Kontrolle zu bringen.

Das Produkt soll in etwa zwei bis drei Wochen unter dem Namen RIDA®GENE Monkeypox Virus RUO (Artikelnummer PG4915RUO) verfügbar sein. Wie bereits der Test zum Nachweis des Coronavirus, der als erster eines deutschen Unternehmens im Februar 2020 zu Forschungszwecken auf den Markt kam und im Herbst 2020 mit der CE-Kennzeichnung offiziell für die Diagnostik von SARS-CoV-2 zugelassen wurde, wird auch der Real-time-PCR-Test zum Nachweis des Affenpockenvirus auf allen gängigen Real-time-PCR-Geräten verwendbar sein. Durch das uniforme RIDA®GENE- können Anwender auch diesen Test gemeinsam mit anderen RIDA®GENE-Produkten abarbeiten.

“R-Biopharm ist das Allgemeinwohl wichtig”, sagt Dr. Andreas Simons, Leiter Produktmanagement Klinische Diagnostik bei R-Biopharm. “Deswegen sind wir gleich an das Design der benötigten Primer und Sonden für einen verlässlichen Nachweis gegangen, als die erste Meldung des Robert-Koch-Instituts über einen Fall von Affenpocken kam, der nicht in Verbindung mit einem Besuch in stand.”

Über R-Biopharm

Die R-Biopharm AG mit Sitz in Darmstadt ist eines der führenden Biotechnologieunternehmen Deutschlands. Sie versteht sich als Wegbereiterin für und Lebensqualität. Ihr Anspruch: mit exzellenten Produkten und Lösungen für höchstmögliche Präzision, Sicherheit, Klarheit und Gewissheit sorgen – in Prävention, Therapie und Heilung. und Entwicklung bei R-Biopharm stellt sich mit seinen agilen Prozessen neuen Herausforderungen, um mit nachhaltigen Lösungen eine stetig wachsende Weltbevölkerung in ein neues Gesundheitszeitalter zu begleiten.

Als international anerkannter Spitzenanbieter steht R-Biopharm für die Entwicklung exzellenter Technologien, Produkte und Lösungen in den Bereichen Klinische Diagnostik, Nutrition Care und Lebensmittel- und Futtermittelanalytik. R-Biopharm ist Weltmarktführer bei Testsystemen im Bereich Allergenanalytik. Das Biotechnologieunternehmen steht für Produkte, die für die Gesundheit des Menschen von hoher Bedeutung sind. Dafür vereint es Entwicklung, Produktion und Vertrieb unter einem Dach und ist weltweit in mehr als 120 Ländern – durch 28 Tochterfirmen und 120 Distributoren – erfolgreich vertreten. Insgesamt beschäftigt das 1988 gegründete Familienunternehmen weltweit rund 1.300 Mitarbeiter (690 am Stammsitz in Darmstadt) und wurde mehrfach mit dem “Sustainability Award” für nachhaltiges und profitables Wachstum ausgezeichnet. R-Biopharm steht für eine werteorientierte Unternehmenskultur und Unternehmensführung und ist in der zweiten Generation familiengeführt. Vorstandsvorsitzender ist Christian Dreher.

Ansprechpartnerin Presse:

Simone Feiler

Leiterin Corporate Brand Communication

https://r-biopharm.com/de/

https://r-biopharm.com/de/news-presse/download-galerie/

R-Biopharm AG

An der neuen Bergstraße 17

64297 Darmstadt

Tel.: 0 61 51 – 81 02-538

Mobil: 0 160 – 55 273 60

Fax: 0 61 51 – 81 02-40

E-Mail: s.feiler@r-biopharm.de

Kontakt:

Newsroom: R-Biopharm AG

Quellenangaben

Bildquelle: Zur Verfolgung und Kontrolle der Ausbreitung des Affenpockenvirus entwickelt R-Biopharm einen Test für Forschungszwecke. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/129757 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: R-Biopharm AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/129757/5237036

R-Biopharm AG:  R-Biopharm kündigt Test zum Nachweis des Affenpockenvirus für Forschungszwecke an

Presseportal