Nachrichten PNews: Endspurt beim BGW-Fotowettbewerb „Mensch – Arbeit – …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Nachrichten PNews: Endspurt beim BGW-Fotowettbewerb „Mensch – Arbeit – …

Presseportal.de
4 min

Hamburg (ots) – www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Der Fotowettbewerb „Mensch – Arbeit – Handicap“ der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) geht in die entscheidende Phase. Noch bis Ende Mai können Fotoschaffende Arbeiten zum Thema „Menschen mit Behinderungen im Arbeitsleben“ einreichen und so einen Beitrag zur Inklusion leisten. Die Motivwahl ist dabei unbeschränkt. Schon die bislang eingegangenen Werke zeigen vielfältige Möglichkeiten sich dem Thema fotografisch zu nähern.

Thema topaktuell

„Das Anfang des Jahres in Kraft getretene Bundesteilhabegesetz setzt besondere Anreize für die Beschäftigung von Menschen mit Handicap auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt“, so Prof. Dr. Stephan Brandenburg, Hauptgeschäftsführer der BGW. „Insofern greift unser Wettbewerb eine hochaktuelle Thematik auf.“

Arbeit ist unverzichtbar für eine gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, wie sie die auch in Deutschland geltende UN-Behindertenrechtskonvention fordert. „Arbeit schafft Struktur, verbessert die Möglichkeit, soziale Beziehungen aufzubauen und trägt zum Selbstwertgefühl bei“, erläutert Prof. Dr. Brandenburg.

BGW fördert Inklusion

Die BGW hat mit dem Thema Inklusion gleich zweifach zu tun: Zum einen hilft sie Versicherten nach Arbeits- und Wegeunfällen sowie nach Berufskrankheiten wieder ins berufliche und soziale Leben zurück. Zum anderen macht sie spezielle Präventionsangebote zur Sicherheit und Gesundheit im Beruf für Menschen mit Behinderungen.

Beispielsweise gibt die BGW Arbeitsschutzmedien in Leichter Sprache heraus. Sie plant Veranstaltungen, die Menschen mit und ohne Handicap zugänglich sind. Und sie bietet ihren Mitgliedsunternehmen Mobilitätstrainings für Menschen mit Behinderungen an, damit auch diese Beschäftigten sicher unterwegs sind – etwa auf dem Weg zum Betrieb und zurück nach Hause. „Mobilität gehört einfach zu den Voraussetzungen, um am Arbeitsleben teilnehmen zu können“, so der Hauptgeschäftsführer der BGW.

Zeichen setzen

„Auch mit unserem Fotopreis möchten wir das Thema Inklusion gesellschaftlich voranbringen“, so Prof. Dr. Brandenburg. Der Wettbewerb „Mensch – Arbeit – Handicap“ in Medienpartnerschaft mit dem Magazin „chrismon“ ist mit insgesamt 22.000 Euro dotiert. Teilnehmen können Fotoschaffende ab 18 Jahre. Pro Person kann wahlweise ein Einzelfoto oder eine bis zu fünf Motive umfassende Bilderstrecke eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 31. Mai 2017. Über die Preisvergabe entscheidet eine Fachjury: Dirk Artes (Art-Direktor bei chrismon), Peter Bialobrzeski (Professor für Fotografie an der Hochschule für Künste Bremen), Lars Lindemann (Fotochef beim GEO-Magazin), Rainer Schmidt (ehemaliger Paraolympionike) sowie Dr. Ulrich Bethge und Silvia Thimm (Mitglieder des BGW-Vorstands).

Die Prämierung der besten Wettbewerbsbeiträge erfolgt Anfang September 2017 im Rahmen des Fachkongresses BGW forum in Hamburg.

Mehr erfahren

Weitere Informationen zum Fotowettbewerb „Mensch – Arbeit – Handicap“, etwa die genauen Teilnahmebedingungen, finden sich unter www.bgw-online.de/fotowettbewerb.

Diese Pressemitteilung finden Sie auch im BGW-Pressezentrum unter www.bgw-online.de/presse. Dort finden Sie zudem weitere aktuelle Meldungen und die Möglichkeit, diese per E-Mail-Service zu abonnieren.

Über die BGW

Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) ist die gesetzliche Unfallversicherung für nicht staatliche Einrichtungen im Gesundheitsdienst und in der Wohlfahrtspflege. Sie ist für knapp 8 Millionen Versicherte in rund 630.000 Unternehmen zuständig. Die BGW unterstützt ihre Mitgliedsbetriebe beim Arbeitsschutz und beim betrieblichen Gesundheitsschutz. Nach einem Arbeitsunfall oder Wegeunfall sowie bei einer Berufskrankheit gewährleistet sie optimale medizinische Behandlung sowie angemessene Entschädigung und sorgt dafür, dass ihre Versicherten wieder am beruflichen und gesellschaftlichen Leben teilhaben können.

Quellenangaben

Textquelle:Berufsgenossenschaft f?r Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege, übermittelt durch news aktuell
Quelle:http://www.presseportal.de/pm/77149/3553374
Newsroom:Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege
Pressekontakt:Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)
Torsten Beckel / Sandra Bieler
Kommunikation
Pappelallee 33/35/37
22089 Hamburg
Tel.: (040) 202 07-27 14
E-Mail: presse@bgw-online.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Nachrichten PNews: Produkte aus Kinderarbeit wieder zulässig Düsseldorf (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: CDU und FDP missachten in NRW-Koalitionsvertrag internationale Arbeitsrechte und Umweltstandards beim öffentlichen Einkauf Erst Anfang April dieses Jahres trat das Tariftreue- und Vergabegesetz (TVgG) NRW in novellierter Fassung in Kraft. Jetzt will die neue Landesregierung der CDU und FDP darin enthaltene Regelungen zur Einhaltung internationaler Arbeitsrechte und Umweltstandards beim öffentlichen Einkauf wieder abschaffen. Das haben beide Parteien in ihrem Koalitionsvertrag unter der Überschrift "Wirtschaft und Bürger entfesseln - we...
Nachrichten PNews: Tipps zur Bewerbung: Warum Profilfotos bei Xing und … Weitere Beispiele + Infos http://ots.de/qzbfx Düsseldorf (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten:Fast die Hälfte aller Personalverantwortlichen nutzt Recherchen im Internet, um mehr über die Bewerber/innen zu erfahren, so das Ergebnis der Studie "Mein Ruf im Netz - Auswirkungen auf die berufliche Zukunft" im Auftrag von Saferinternet.at*. Was oft unterschätzt wird: Die Bilder, die Suchmaschinen dabei zum Vorschein bringen, beeinflussen den Entscheidungsprozess - sowohl positiv als auch negativ. Experten raten daher, verstärkt darauf zu achten, dass auch Profilfotos bei Xing und Linke...
News: Aktuell und umfassend informiert sein – … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Vom 27. bis 28. Februar findet zum 13. Mal der Kongress Arbeitsrecht in Berlin statt. Führende Experten auf dem Gebiet des Arbeitsrechts geben den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen umfassenden Überblick über die aktuellen Trends und Entscheidungen im Arbeitsrecht. Themenschwerpunkte bilden die arbeitsrechtlichen Handlungsfelder der neuen Bundesregierung, Arbeit 4.0 und datenschutzrechtliche Problemstellungen. Die Neuregelungen zu Teilzeit, Eltern- und Pflegezeit stehen ebenso auf der Agenda wie die Darstellung von Spielräumen be...
Drehstart für den ARD Degeto Berlin (ots) - Seit dem 16. Januar 2018 laufen die Dreharbeiten für einen neuen Berliner "Tatort" mit dem Titel "Tiere der Großstadt". Regie führt Roland Suso Richter, das Drehbuch schrieb Beate Langmaack. Im Auftrag von ARD Degeto und rbb übernimmt die PROVOBIS Gesellschaft für Film und Fernsehen mbH (Produzent: Jens Susa) die Realisation. Die Redaktion liegt bei Birgit Titze (ARD Degeto) und Josephine Schröder-Zebralla (rbb). Die Ausstrahlung des Krimis ist im Spätsommer im Ersten geplant. Polizeialltag in Berlin: Kurz hintereinander werden Rubin (Meret Becker) und Karow (Mark Waschke) an zw...
News: Volksbanken und Raiffeisenbanken … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Insgesamt 144 Millionen Euro ließen die Kreditgenossenschaften und ihre Spezialinstitute im Jahr 2016 den Menschen in Deutschland an finanziellen Zuwendungen zukommen. Ihr gesellschaftliches Engagement erreichte damit im abgelaufenen Jahr einen neuen Höchstwert. Es übertraf den Wert des Vorjahrs um 6 Prozent. Die für viele Institute belastende Situation durch die anhaltende Niedrigzinsphase und durch eine überbordende Regulierung konnte somit das überzeugte Eintreten der Genossenschaftsbanken für ihre Region nicht eintrüben. Der Bet...
Nachrichten PNews: Spenden von Community Life gehen an DKMS und SOS Kinderdorf … Kelkheim (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Versicherungen dienen der solidarischen Gemeinschaft - dieser ursprüngliche Gedanke vom Sinn und Zweck von Versicherungen aus dem 17. Jahrhundert ist heute moderner denn je. Der Online-Versicherungsanbieter Community Life (http://www.communitylife.de) hat dies seit seiner Gründung vor zwei Jahren zum Kern des Geschäftsmodells gemacht. Seine Community bildet den Grundstein des InsurTech-Start-ups. Auch in diesem Jahr konnten die Kunden darüber abstimmen, an welche gemeinnützige Organisation ein Teil der Einnahmen in Höhe von insgesamt 5.0...
Nachrichten PNews: Berlin, Bayern und Baden-Württemberg bei ausländischen … Düsseldorf (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Berlin, Bayern und Baden-Württemberg sind die attraktivsten Bundesländer für Jobsuchende aus dem Ausland. Das ist das Ergebnis einer Analyse der Jobseite Indeed, die das Suchverhalten von Arbeitskräften untersucht hat, die über eine berufliche Zukunft in Deutschland nachdenken. So erhält Berlin rund neun Prozent aller Jobsuchen aus dem Ausland, es folgen Bayern und Baden-Württemberg mit jeweils rund sieben Prozent. Interessant: Das größte deutsche Bundesland Nordrhein-Westfalen verfügt zwar im Vergleich der Bundesländer über die meiste...
Nachrichten PNews: Fernsehlotterie startet die Aktion „Du hast die Fäden in … Hamburg (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Anlässlich des Deutschen Evangelischen Kirchentages sucht die Deutsche Fernsehlotterie auf www.faeden-in-der-hand.de starke Thesen für eine positive Veränderung der Gesellschaft. "Du siehst mich" ist die Losung des 36. Evangelischen Kirchentages vom 24. bis 28. Mai in Wittenberg und Berlin. Diesen Leitspruch nimmt die Deutsche Fernsehlotterie als Partner des Kirchentages zum Anlass, um mit der Aktion "Du hast die Fäden in der Hand" Thesen für ein stärkeres solidarisches Miteinander in unserer Gesellschaft zu sammeln. Auf der eigens für di...
Nachrichten PNews: 53. Grimme Preis: 16 Nominierungen für den WDR Köln (ots) - www.nachrichten-heute.net: Der Westdeutsche Rundfunk ist 16 Mal für den 53. Grimme Preis 2017 nominiert. In der Sektion Fiktion sind nominiert:Auf kurze Distanz Der Mafia-Thriller von Regisseur Philipp Kadelbach taucht tief in das Milieu der organisierten Kriminalität ein. Klaus Roth (Tom Schilling) ermittelt über Wettbetrug im Sport und wird als verdeckter Ermittler in die serbische Wettmafia eingeschleust. Er freundet sich mit Luca (Edin Hasanovic), dem Neffen des Mafiabosses, an. Das bringt ihn in höchste Gefahr. Produktion: UFA Ficiton GmbH für ARD Degeto/WDR. WDR-Redaktion: N...
Nachrichten PNews: ReiseBank AG erhält auch 2017 das Zertifikat „Top … Frankfurt a.M. (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Die ReiseBank AG, Deutschlands Marktführer im Geschäft mit Reisezahlungsmitteln, darf sich nach 2015 und 2016 auch in diesem Jahr zu den "Top Arbeitgebern Mittelstand Deutschland" zählen. Die jährlich vom Top Employers Institute durchgeführte, unabhängige Untersuchung analysiert und zertifiziert in der Folge jene Unternehmen, die hervorragende Mitarbeiterbedingungen bieten, konsequente Talentförderung betreiben und sich stetig in der Mitarbeiterorientierung weiterentwickeln. Die ReiseBank ist eine hundertprozentige Tochter der DZ B...
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.