Nachrichten PNews: „Wir setzen auch im neuen Jahr auf das Interesse der …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Nachrichten PNews: „Wir setzen auch im neuen Jahr auf das Interesse der … » Nachrichten Heute

Presseportal.de
5 min

Mainz (ots) – www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Mit neuen Programmen, Thementagen und -wochen, herausragenden Konzert- und Operninszenierungen will 3sat auch 2017 seine Zuschauer begeistern. 2016 war mit 1,2 Prozent Jahresmarktanteil das erfolgreichste Jahr für 3sat in seiner über 30-jährigen Geschichte. Und die gute Zuschauerresonanz hält an: „Auch in das neue Jahr sind wir mit großem Erfolg gestartet“, so die 3sat-Koordinatorin Dinesh Kumari Chenchanna. Im Januar erreichte 3sat erneut einen überdurchschnittlichen Marktanteil von 1,3 Prozent, unter anderem mit dem Thementag „Zukunftsvisionen“ am 6. Januar mit einem Marktanteil von 1,8 Prozent. „Mit unseren Themenakzenten wie den Thementagen oder den themenbezogenen Bündelungen wie auch mit der ‚Wissenschaft am Donnerstag‘ und den Filmreihen, die dem 3sat-Motto ‚anders fernsehen‘ folgen, haben wir im letzten Jahr das Interesse der Zuschauer geweckt. Vor allem bei den jüngeren Zuschauern. Dieses Ziel verfolgen wir auch 2017 mit unseren 3sat-Formaten und -Sendungen.“

In der Themenwoche „Zukunft ist weiblich“ ab 6. März geht es in Dokumentationen und Filmen um starke Frauen rund um den Erdball. Neben besonderen filmischen Porträts setzt auch die Dokumentation „Welt ohne Männer“ einen besonderen Akzent. Mit seinem Kulturmagazin „Kulturzeit“ und Sondersendungen begleitet 3sat ab April die weltweit größte Ausstellung zeitgenössischer Kunst – die „documenta“ – in seinem Programm. Die Dokumentation „Athen now!“ am 8. April berichtet von der griechischen Metropole, in der neben Kassel die „documenta“ stattfindet und die sich das Motto „Von Athen lernen!“ auf die Fahnen geschrieben hat. Eine neue Staffel der Reihe „Ab 18!“ mit kreativen Dokumentarfilmen über junge Erwachsene auf der ganzen Welt zeigt 3sat wieder im Herbst. „In allen unseren Programmen spiegelt sich die hervorragende Zusammenarbeit mit unseren Partnern ORF, SRF und ARD. Gerade unsere Thementage und -wochen sind ohne die Programmeinbringungen nicht umsetzbar“, sagt Dinesh Kumari Chenchanna.

Auch in den 3sat-Partnerländern Österreich und Schweiz konnten erfolgreiche Marktanteile zum Ende des vergangenen Jahres verbucht werden: 3sat schloss beim ORF mit 1,75 Prozent (Markt-Medienforschung ORF) ab und konnte den Zuspruch beim Publikum um fast 0,1 Prozent steigern. Die Schweizer 3sat-Kollegen beim SRF freuten sich über 0,9 Prozent (Mediapulse Fernsehpanel), was eine Steigerung von 0,1 Prozent zum Programmjahr 2015 ist.

Für einen Programmerfolg 2017 setzt das 3sat-Team beim ORF auf Thementage wie „Die Habsburger“ am 14. Mai und einen Tag rund um die österreichische Metropole Wien am 25. Mai. Herausragende Inszenierungen von den Osterfestspielen in Salzburg wie eine Reinszenierung von Richard Wagners „Die Walküre“ im April sind ebenso eingeplant wie Aufzeichnungen von den Salzburger Festspielen im Juli, die auch 2017 den 3sat-„Festspielsommer“ bereichern. Und wie in jedem Jahr überträgt 3sat im Juli das renommierte Literaturfestival aus Klagenfurt um den diesjährigen Ingeborg-Bachmann-Preis.

3sat-SRF startet im Februar mit einer neuen Staffel der beliebten Serie „Der Meisterfälscher“ mit Wolfgang Beltracchi, der Prominente nach dem Vorbild eines berühmten Künstlers porträtiert. Im März folgt die weltweit produzierte Serie „Die Weltverbesserer“. Hier werden Menschen mit der Kamera begleitet, die tatkräftig soziale Projekte initiieren und unterstützen. Am Sonntag, 30. Juli, versprechen die besten Schweizer Filmkomödien einen Tag lang beste Unterhaltung. Ein im deutschsprachigen Raum außerordentliches Programm ist der dokumentarische Vierteiler „With this Ring“ (Originaltitel). Ehepaare, die miteinander Krisen überwunden haben, erzählen von ihren Erfahrungen. Ein Paartherapeut kommentiert und ordnet am Ende einer jeden Folge die Krisenbewältigung ein. In der zweiten Hälfte des Jahres präsentiert der SRF acht Filme über die beeindruckenden Naturschönheiten der Schweiz auf 3sat.

Die Landesrundfunkanstalten der ARD sind mit der Neuinszenierung von den diesjährigen Bayreuther Festspielen, Liveübertragungen vom Schleswig-Holstein Musik Festival, dem Eröffnungskonzert des Rheingau Musik Festivals und – neu in 3sat – mit der Klassik am Münchner Odeonsplatz ebenso beim 3sat-„Festspielsommer“ dabei. Für den 3sat-Wissenschaftsplatz am Donnerstagabend sind in der ARD vier neue Sendungen der Reihe „wissen aktuell“ geplant. Der 3sat-Zuschauerpreis wird mit den besten deutschsprachigen Fernsehfilmen des Jahres ebenso wieder im Programm sein wie unter anderem ein Thementag mit den Märchenproduktionen der ARD.

Quellenangaben

Textquelle:3sat, übermittelt durch news aktuell
Quelle:http://www.presseportal.de/pm/6348/3553409
Newsroom:3sat
Pressekontakt:Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Stefanie Wald
+49 (0) 6131 – 701 6419
wald.s@3sat.de
www.pressetreff.3sat.de


Hat Ihnen die News gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Artikeln …

Oder folgen Sie uns über: Facebook | Twitter | Apple Smartphone App | Google Smartphone App


Nachrichten PNews: „Wir setzen auch im neuen Jahr auf das Interesse der …
Bitte bewerten!
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.