Polizeibericht Region Osnabrück: Osnabrück: Unfall mit drei Pkw auf der Pagenstecher Straße – Eine Person …

Osnabrück (ots) –

Gegen 18.30 Uhr am Donnerstagabend kam es zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

Eine 32-Jährige war mit ihrem Toyota Aygo auf der Pagenstecher Straße in stadtauswärtige Richtung unterwegs und beabsichtigte nach links in die Nitzestraße abzubiegen. Da sich der stadteinwärtge Verkehr auf der linken Fahrspur der Pagenstecherstraße staute, ließ ein Verkehrsteilnehmer die Osnabrückerin passieren, sodass sie ihren Abbiegevorgang fortsetzen konnte. Dabei übersah sie jedoch den auf der rechten Fahrspur fließenden Verkehr, sodass sie mit einem 24-jährigen Fahrer eines Audi A6 zusammenstieß. Aufgrund des Aufpralls kam der Audi nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit einem VW Multivan zusammen, der in der Nitzestraße stand. Infolgedessen wurde der VW auf den Gehweg und gegen einen Zaun geschoben. Dessen 42-jährige Fahrerin wurde durch die Kollision leicht verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren. Die Unfallverursacherin sowie der 24-jährige Audi-Fahrer und dessen 22-jähriger Beifahrer blieben unverletzt. Ein Abschleppunternehmen barg alle drei Fahrzeuge: Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe wurde die Fahrbahn im Anschluss gereinigt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5237878

Polizeibericht Region Osnabrück: Osnabrück: Unfall mit drei Pkw auf der Pagenstecher Straße – Eine Person …