Polizeibericht Region Stuttgart: Exhibitionisten belästigen Frauen – Zeugen gesucht

Stuttgart-Süd/-Vaihingen/-Nord (ots) –

Mehrere Exhibitionisten haben am Mittwoch und Donnerstag (01./02.06.2022) Frauen im Bereich des Friedrich-Wertz-Wegs, des Pfaffensees und der Hegelstraße belästigt.

Polizeibeamte nahmen am Mittwoch einen 49 Jahre alten Mann vorläufig fest, der zuvor gegen 09.30 Uhr im Bereich des Friedrich-Wertz-Wegs vor einer 46 Jahre alten Spaziergängerin onanierte. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen setzten ihn die Beamten wieder auf freien Fuß.

Eine 32 Jahre alte Frau alarmierte die , nachdem sie am Mittwoch gegen 18.20 Uhr einem Mann im Bereich des Pfaffensees begegnete, der vor ihren Augen an seinem Glied manipulierte. Der Mann soll zwischen 30 und 35 Jahre alt, etwa 180 Zentimeter groß und schlank gewesen sein. Er trug neben einer olivgrünen Cargohose mit Seitentaschen auch ein graues T-Shirt sowie eine graue Basecap.

An der Hegelstraße traf eine 29 Jahre alte Frau am Donnerstag kurz nach Mitternacht auf einen Unbekannten, der mit heruntergelassener Hose vor ihr masturbierte. Der Täter war etwa 30 Jahre alt, trug einen dunklen Bart sowie eine Brille mit schwarzem Gestell und hatte dunkle Haare. Zur Tatzeit war der Mann mit einem weißen Trainingsanzug bekleidet.

Zeugen werden gebeten, sich an die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer +4971189905778 zu wenden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5237943

Polizeibericht Region Stuttgart: Exhibitionisten belästigen Frauen – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht