Polizeibericht Region Offenburg: Offenburg – Aufmerksame Zeugin unterstützt Polizeibeamte

Offenburg (ots) –

Der Hinweis eines Passanten brachte einem Jugendlichen am Mittwochnachmittag nicht nur eine Strafanzeige ein, sondern eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Offenburg auch an ihre sportliche Belastungsgrenze mit erfolgreichem Ausgang. Ein Zeuge teilte den Beamten kurz nach 17 Uhr mit, dass mehrere Jugendliche in der Gustav-Ree-Anlage Betäubungsmittel konsumieren würden. Im Zuge der anschließenden behördlichen Überprüfung nahm ein Jugendlicher neben einer verdächtigen Sporttasche auch die Beine in die Hand und flüchtete in Richtung Zähringer Brücke. Der schnelle Läufer ließ die Ordnungshüter hierdurch zwar kurzzeitig hinter sich, er hatte die Rechnung jedoch nicht mit einer engagierten Zeugin gemacht. Die Frau hatte das Schauspiel beobachtet und einem der Beamten bereitwillig ihr Fahrrad zur Verfolgung des Tatverdächtigen überlassen. Dem Ermittler und leidenschaftlichen Rennradfahrer war es dadurch ein Leichtes, den Jugendlichen zu stellen und vorläufig festzunehmen. In seiner Tasche führte er neben Betäubungsmitteln auch ein verbotenes Messer mit sich. Auch dank der aufmerksamen Zeugin steht dem Jungen nun allerlei strafrechtliches Ungemach ins Haus.

/ya

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5238409

Polizeibericht Region Offenburg: Offenburg – Aufmerksame Zeugin unterstützt Polizeibeamte