Bedruckte Stofftaschen – immer wieder ein Hingucker

Plastiktüten sind out, Stofftaschen sind IN. Sie sind nachhaltig, sie belasten die und vor allem die Meere nicht und lassen sich wunderbar bedrucken. Viele haben immer noch Tüten aus Plastik mit einem Aufdruck und laufen auf diese Weise für einen bestimmten Händler oder Dienstleister kostenlos Reklame. Wer aus seiner Stofftasche jedoch einen echten Hingucker machen möchte, sucht sich das für seine Tasche selbst aus.

Werbung und Botschaft

Jeder, der Stofftaschen bedrucken lassen möchte, hat dafür andere Beweggründe. Die einen wollen vielleicht ein Statement mit der Tasche setzen, die anderen nutzen die Fläche, um eine originelle für ihr Geschäft oder ihre zu machen. Die bedruckten Taschen sind ferner eine gute Idee für oder andere Verkaufsveranstaltungen. Die Taschen können kurze oder lange Henkel haben und bieten ausreichend Platz für allerlei Werbematerial. Der potenzielle Kunde wird sich gerne wieder an das erinnern, wenn er mit der bedruckten Tasche aus Stoff das nächste Mal einkaufen geht.

Viele verschiedene Stoffe

Wer sich für eine umweltfreundliche und damit nachhaltige Stofftasche entscheidet, hat die Auswahl unter mehreren attraktiven Stoffarten. Da gibt es beispielsweise die klassischen Jutetaschen mit ihrer ökologischen Ausstrahlung. Diese Taschen mit dem leichten Glanz sind robuster als Baumwolle und ideal für die Umwelt. Taschen aus Filz sind sehr strapazierfähig, sie sind elastisch und sehen eigentlich immer gut aus. Baumwolltaschen gehören ebenfalls zu den Klassikern. Sie sind angenehm weich, aber trotzdem reißfest, stabil und langlebig. Non-woven-Taschen wurden bei der Herstellung gepresst und nicht gewebt. Sie sind besonders günstig in der Herstellung und lassen sich recyceln, zudem sind sie sehr stabil, aber nur halb so schwer wie Baumwolle.

So einfach werden Taschen individuell bedruckt

In nur wenigen Schritten wird aus einer unscheinbaren Stofftasche eine attraktive Tasche mit einem ganz eigenen Charakter:

  1. Die Stoffart auswählen.
  2. Die Drucktechnik und das Design wählen.
  3. Die Menge angeben und den Artikel in den Warenkorb legen.
  4. Die Druckdaten hochladen, die Kontaktdaten eingeben und die Bestellung aufgeben.
  5. Nach gut vier Stunden ist die Druckansicht fertig zur Freigabe.
  6. Die Zahlungsweise auswählen und damit die Bestellung abschließen.

Die Bestellung geht anschließend in die Produktion und wenn die Taschen fertig sind, gehen sie auf die zum Kunden.

Günstig und schnell

Jeder setzt andere Prioritäten, wenn es um eine Bestellung im geht. Während es bei den einen fix gehen muss, wollen einige vielleicht nur eine kleine Menge bestellen. Andere schätzen eine hochwertige Qualität und achten nicht so auf den Preis. Wer sparen muss, stellt natürlich den Preis in den Vordergrund. Für alle diese Wünsche gibt es aber die richtige Lösung.

Fazit

Ganz gleich, ob es auf Reisen oder zum Einkaufen geht, eine Tasche aus Stoff, die individuell nach den Wünschen des Kunden bedruckt wird, ist immer eine tolle Idee. Jeder kann sich seine Lieblingsfarbe aussuchen und auf die Tasche ein Logo, eine Lebensweisheit, ein Motto oder einfach nur den Namen seines Geschäfts drucken lassen. Wer seinen Kunden eine machen will, sollte eine schicke bedruckte Tasche aus Stoff verschenken, um auf diese außergewöhnliche Art und Weise für sich Werbung zu machen.

Bild: @ depositphotos.com / Vadzim

Bedruckte Stofftaschen – immer wieder ein Hingucker

Ulrike Dietz