ZDF: Das ZDF auf der re:publica 2022

Mainz (ots) –

Das ist mit einem Stand und als Teilnehmer diverser Diskussionsveranstaltungen von Mittwoch, 8., bis Freitag, 10. Mai 2022, auf der re:publica in Berlin vertreten. Künstliche Intelligenz und Nachhaltigkeit – geht das zusammen? Das ZDF zeigt auf seinem Stand einen Roboter, der sich durch nachhaltiges ZDF-Programm von “Terra X” zappt. Besucher können sich zudem via Chat mit einem Wal austauschen. Ergänzt wird das Programm von prominenten Gästen: Unter anderen ist Bestseller-Autor Frank Schätzing mit dabei und hat Neuigkeiten zur internationalen Thrillerserie “Der Schwarm” im Gepäck. Außerdem sind Jasmina Neudecker, Mai Thi Nguyen-Kim und Mirko Drotschmann alias MrWissen2go vertreten, die für das ZDF Wissen auf allen Kanälen aufbereiten. ZDFkultur wird auch mit einem eigenen Stand vertreten sein.

Der ZDF-Stand

Dreh- und Angelpunkt des ZDF-Standes ist die Installation “Robot Thoughts”: ein Roboter, der ZDF-Programm auf Basis Künstlicher Intelligenz sichtbar interpretiert. Der Kopf des Roboters, der aus vier Bildschirmen besteht, spiegelt die “synthetischen Gedankenprozesse” synchron zum fokussierten ZDF-Content. Außerdem präsentiert das ZDF die App “Talk To A Whale”: Die virtuelle Walmutter (“Walerie”) kann dem User Fragen zu Walen allgemein, ihrer Lebensweise und zum Leben in den Ozeanen beantworten. Walerie wurde mit den Open-Source-Technologien RASA und Spacy entwickelt und mit Daten von Aleph Alpha, einem KI-Startup aus Heidelberg, trainiert.

Im aktuellen ZDFzoom-Beitrag “Programmierte Ungerechtigkeit” aus der Reihe “Digital Empires” erfahren die Besucherinnen und Besucher des Stands, dass auch KI diskriminieren kann.

Die Diskussionsrunden

#DerSchwarmKommt am Mittwoch, 8. Juni 2022, 12.00 Uhr, auf Stage 3. Die Macher der ZDF-Thrillerserie “Der Schwarm” stellen das neue internationale Großprojekt vor. Frank Schätzings Bestseller “Der Schwarm” ist aufgrund seines hochrelevanten Themas aktueller denn je. Ein internationales Ensemble erweckt den Erfolgsroman nun mit einer modernisierten Interpretation unter der Federführung von Executive Producer Frank Doelger (“Game of Thrones”) zum Leben. Mithilfe der Meeresbiologin Prof. Dr. Antje Boetius und moderiert von Content Creatorin Louisa Dellert geht es auch um den “Wahrheitsgehalt” dieser Fiktion und um den heutigen Zustand der Meere. Und nicht zuletzt um die Frage, was jeder Einzelne tun kann – denn #DerSchwarmKommt.

ZDF-Programmdirektorin Dr. Nadine Bilke ist am Mittwoch, 8. Juni 2022, 12.00 Uhr, auf Stage 2 zum Thema “Public Value Broadcasting” zu erleben. Die Pandemie hat gezeigt, dass der freie Zugang zu digitalisierten Bildungsinhalten und Zeugnissen des kulturellen Erbes wichtiger denn je ist. Bibliotheken, Archive, Museen (GLAM), öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten und andere Wissensbewahrerinnen und -bewahrer haben Teile ihrer Inhalte, Bestände und Sammlungen geöffnet, um Pädagoginnen und Pädagogen, Bildungsinteressierten und kreativen Köpfen Momente der Begegnung und der Erkenntnis zu ermöglichen. Unter seiner starken Wissensmarke Terra X veröffentlich das ZDF einen großen Bestand an Erklärclips unter der offenen Lizenz Creative Commons (Lizenzform CC BY beziehungsweise CC BY SA) in der ZDFmediathek unter TerraX-CC.zdf.de sowie bei den Wikipedia Commons. Die Videoclips stehen allen Wissensinteressierten zur freien Verwendung und Verbreitung zur Verfügung.

“Open Your Eyes – Terra X: Wissen, wie Du es brauchst!” heißt es am Donnerstag, 9. Juni 2022, 10.00 Uhr, auf Stage 3. Wissen(schaft) kann helfen, die Herausforderungen dieser Zeit zu meistern und das eigene Leben besser zu verstehen. Drei Hosts, Mirko Drotschmann, Jasmina Neudecker und Mai Thi Nguyen-Kim diskutieren, wie Faktentreue und Ernsthaftigkeit auf das Wunderbarste mit Humor und Emotionalität verbunden werden können. Mirko Drotschmann, alias “MrWissen2Go(Geschichte)” ist bei YouTube einer der bekanntesten Aufklärer für politische und (zeit-)geschichtliche Themen und Moderator von TV-Dokumentationen der Reihe “Terra X”. Jasmina Neudecker geht in ihrem YouTube-Format “Terra Xplore” den großen und kleinen Fragen des Lebens auf den Grund. Mai Thi Nguyen-Kim geht in ihrer TV-Show “MaiThink X – die Show” gesellschaftlichen Kontroversen mit wissenschaftlicher Akribie auf den Grund.

In den “Lightning Talks” der re:publica am Donnerstag, 9. Juni 2022, diskutieren zu dem Thema “Wie Lügen die Welt vergiften” Annette Harlfinger, Teamleiterin Geschichte und Wissen bei ZDFinfo, und Thomas Langelage, Autor und Producer, taglichtmedia. Seit der Antike dienen Lügen wirtschaftlichen, politischen oder persönlichen Zielen. Welche Rollen die bei ihrer Verbreitung und der Verteidigung der Wahrheit spielen, haben Harlfinger und Langelage in der sechsteiligen Dokumentarfilmreihe “Lüge und Wahrheit” untersucht – unter anderem anhand von Verschwörungstheorien, die Geschichte geschrieben haben, und Skandalen, die große Lügen aufgedeckt haben.

Ansprechpartner: Boris Schubert, Telefon: 06131 – 70-12625;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF-Kommunikation, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/republica

Kontakt:

Newsroom: ZDF
Pressekontakt: ZDF-Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12108
https://twitter.com/ZDFpresse

Quellenangaben

Bildquelle: ZDF-Logo/Nutzung des Logos nur in Verbindung mit der Meldung inkl. Social Media / / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7840/5239579

ZDF:  Das ZDF auf der re:publica 2022

Presseportal