Polizeibericht Region Nordhausen: Einfach stehen gelassen

Nordhausen (ots) –

Am Sonntag Morgen, gegen 08:00 Uhr, wurde mitgeteilt, dass in der Kützingstraße ein PKW Audi, welcher Beschädigungen aufweist, den Gleisbereich blockiert und keine Straßenbahn mehr durchfahren kann.

Vor Ort bestätigte sich dies. Außerdem wurde im Nahbereich des “herrenlosen” Fahrzeuges ein weiteres beschädigtes Fahrzeug festgestellt, welches ornungsgemäß abgeparkt war.Darüberhinaus meldete sich ein Zeuge, welcher angab, dass der Audi gegen ein geparktes Fahrzeug gefahren sei und nach dem Zusammenstoß eine Person das Fahrzeug in unbekannte Richtung verlassen habe.

Durch weitere Ermittlungen konnte der 47-Jährige Fahrer des Audi in einer nahe gelegenen Gartenanlage festgestellt werden.

Er stand erheblich unter dem Einfluss von Alkohol. Ein Test ergab 2,29 Promille.

Es wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus veranlasst und der Führerschein sichergestellt.

Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 7.500,- Euro.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer

Inspektionsdienst Nordhausen
Telefon: 03631 960
E-Mail: lpi.nordhausen.dsl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5240098

Polizeibericht Region Nordhausen: Einfach stehen gelassen