Polizeibericht Region Offenburg: Baden-Baden, Motorradfahrer auf B500 gestürzt

Baden-Baden (ots) –

Am Nachmittag des Pfingstmontages wollten zwei Motorradfahrer aus dem Raum Jockgrim die Kurven der B500 zwischen Baden-Baden und Sand genießen. Bei der zweiten Talfahrt fuhr einer der beiden mit seiner Honda CBR 1000 in der Linkskurve beim Helbingfelsen mit zu hoher Geschwindigkeit bei erlaubten 50 Stundenkilometern und zu weit links. Aufgrund eines entgegenkommenden Fahrzeuges erschrak der 27-jährige Hondafahrer und bremste. Nachdem sich seine Maschine aufgestellt hatte, stürzte er und rutschte noch 30 Meter über die Fahrbahn. Der Fahrer verletzte sich schwer und musste ins Klinikum Baden-Baden eingeliefert werden. An der Honda entstand Totalschaden in Höhe von rund 5.000 Euro.

/CBR

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5240548

Polizeibericht Region Offenburg: Baden-Baden, Motorradfahrer auf B500 gestürzt

Presseportal Blaulicht