Polizeibericht Region Freiburg: Bonndorf: Mutmaßlich alkoholisiert am Steuer – Auto endet mit Totalschaden

Freiburg (ots) –

Das Auto eines mutmaßlich unter Alkoholeinfluss stehenden Autofahrers endete in der Nacht zum Samstag, 04.06.2022, auf der L 159 im Steinatal bei Bonndorf mit einem Totalschaden. Kurz nach 01:30 Uhr war der 27-jährige nach links von der Straße geraten und gegen einen Felsen gekracht. Während der Fahrer unverletzt blieb, wurde das Auto schwer beschädigt. Der Sachschaden dürfte rund 8000 Euro betragen. Der Fahrer räumte ein, kurz eingenickt zu sein. Auch seine mutmaßliche Alkoholisierung von ca. 1,9 Promille dürfte eine wesentliche Rolle gespielt haben. Eine Blutprobe wurde erhoben.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5241592

Polizeibericht Region Freiburg: Bonndorf: Mutmaßlich alkoholisiert am Steuer – Auto endet mit Totalschaden

Presseportal Blaulicht