Polizeibericht Region Konstanz: (Rielasingen-Worblingen, Lkr. Konstanz) Betrunken Laternenmast angefahren und …

Rielasingen-Worblingen (ots) –

Betrunkenen einen Laternenmast angefahren hat ein Autofahrer am Samstagnacht auf der Hauptstraße. Ein 25-jähriger Peugeot-Fahrer kam im Kreisverkehr zur Gottmadinger Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort frontal mit einer Straßenlaterne. Anschließend fuhr der junge Mann trotz Schaden an der Laterne und erheblichem Schaden an seinem Peugeot weiter. Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe zog der Wagen des 25-Jährigen “eine Spur” bis in den Ortskern Gottmadingen, wo die das Auto schließlich stoppte. Bei der Kontrolle des jungen Fahrers stellten die Beamten Alkoholgeruch fest, was ein freiwilliger Test mit über 1,4 Promille bestätigte. Der 25-Jährige musste in einem Krankenhaus eine Blutprobe abgeben. Zudem behielten die Polizisten seinen Führerschein ein. Den jungen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Katrin Rosenthal

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5241845

Polizeibericht Region Konstanz: (Rielasingen-Worblingen, Lkr. Konstanz) Betrunken Laternenmast angefahren und …