Polizeibericht Region Konstanz: (Immendingen A81

Immendingen A81 (ots) –

Am Sonntagmittag, gegen 11.30 Uhr, ist es auf der Bundesautobahn 81 zwischen den Anschlussstellen Engen und Geisingen zu einem Unfall gekommen, bei dem sich vier Personen leicht verletzt haben und ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro entstanden ist. Ein 35-jähriger BMW-Fahrer fuhr mit seinem Wagen und einen dahinter befindlichen Anhänger auf der A 81 aus Richtung Singen kommend in Richtung Stuttgart. Bei plötzlich einsetzenden starken Regen bildete sich Aquaplaning auf der Straße. Der 35-Jährige verlor während der Fahrt die Kontrolle über sein Gespann, schleudert über die Straße und prallt gegen einen in die gleiche Richtung fahrenden VW-Transporter eines 52-Jährigen. Der 52-Jährige und seine drei Mitfahrenden im Alter von 49, 58 und 59 Jahren wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Der VW Transporter und der Anhänger des BMW waren nicht mehr fahrbereit. Abschlepper kümmerten sich um die verunfallten Fahrzeuge. Die schätzt die entstandenen Sachschäden am BMW auf eine Höhe von 3.000 Euro, am Anhänger auf rund 1.000 Euro und am VW auf ungefähr 6.000 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Nicole Minge

Telefon: 07531 995-1017
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5241809

Polizeibericht Region Konstanz: (Immendingen A81