Polizeibericht Region Konstanz: (Konstanz) Erneut Taschendiebe unterwegs (04.

Konstanz (ots) –

Im Zeitraum von Samstagabend bis Montagnacht haben unbekannte Taschendiebe gleich drei Mal erfolgreich Beute gemacht. Am Samstagabend, gegen Mitternacht, stahlen die Unbekannten im Bereich des Stadtgartens den Rucksack einer 54-jährigen Frau. In dem Rucksack waren neben einem Handy auch ein Geldbeutel mit Bargeld und diverse persönliche Dokumente. Am Montagnacht, gegen 2 Uhr, sprach ein unbekannter Täter einen 59 Jahre alten Mann im Bereich des Seerheins an und fragte nach Zigaretten. Nachdem der 59-Jährige verneinte und weiterlief, kam der Unbekannte ihm hinterher, stahl den Geldbeutel aus der hinteren Hosentasche des Mannes und rannte weg. Zu einem dritten Taschendiebstahl kam es schließlich am Montagabend auf einer Parkbank am Bodanplatz. Hier griff ein unbekannter Dieb in den neben einer 60-jährigen Frau auf dem Boden stehenden Rucksack und erbeutete deren Geldbeutel samt Bargeld und Ausweispapieren.

Die rät, Taschen und Rucksäcke mit Wertsachen darin nie unbeaufsichtigt zu lassen. Am sichersten ist es, Wertsachen vorne am Körper zu tragen, so dass Dritte keinen Zugriff darauf haben können. Tipps, um sich gegen Taschendiebe zu schützen, findet man auf den Internetseiten der Polizei und unter www.polizei-beratung.de .

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Katrin Rosenthal

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5241799

Polizeibericht Region Konstanz: (Konstanz) Erneut Taschendiebe unterwegs (04.