Polizeibericht Region Suhl: Unfall mit Kettensäge

Fehrenbach (ots) –

Mittwochabend erhielt die die Information über einen Unfall in Fehrenbach, welcher sich im privaten Bereich zugetragen hat. Zwei Männer im Alter von 40 und 59 Jahren waren dabei einen massiven Tisch aus einem Baumstamm zu bauen. Zur Bearbeitung nutzte der 40-Jährige eine Kettensäge. Als der 59-Jährige ihm zu Hilfe kommen wollte, stolperte er über eine Wurzel und stürzte mit dem Oberschenkel in die laufende Säge. Noch bevor die Polizeikräfte vor Ort eintrafen, hatte der Rettungshubschrauber den Verletzten ins Klinikum gebracht. Die Beamten leiteten eine Anzeige wegen Fahrlässiger Körperverletzung gegen den 40-Jährigen ein.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5243278

Polizeibericht Region Suhl: Unfall mit Kettensäge