Polizeibericht Region Freiburg: Weil am Rhein: Gefahrgutunfall auf Verzollerparkplatz Autobahn A 5

Freiburg (ots) –

Am Mittwoch, 08.06.2022, gegen 09.00 Uhr, wurde der mitgeteilt, dass auf dem Verzollerparkplatz, zur Einreise nach Deutschland, aus einem Lkw-Auflieger Salzsäure austreten würde. Der Parkplatz wurde weiträumig abgesperrt, ebenso musste die Lustgartenstraße komplett gesperrt werden. Der Austritt der Salzsäure konnte schnell gestoppt werden. Vermutlich aufgrund einer Undichtigkeit kam es zum Austritt von ein paar Litern Salzsäure. Die Feuerwehr sowie die Autobahnmeisterei waren mehrere Stunden mit der Reinigung des Aufliegers und dem Parkplatz beschäftigt. Schlussendlich musste der Lkw-Auflieger entleert und die Chemikalie in einen anderen Lkw umgepumpt werden. Es habe keine Gefahr für die Bevölkerung beziehungsweise der Umwelt bestanden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5243520

Polizeibericht Region Freiburg: Weil am Rhein: Gefahrgutunfall auf Verzollerparkplatz Autobahn A 5

Presseportal Blaulicht