Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Handschuhsheim: Streitigkeiten zwischen Mietern; 53-jähriger Mann zieht …

Mannheim (ots) –

Seit längerer Zeit kam es in einem Anwesen in der Rottmannstraße zwischen den Bewohnern zu Streitigkeiten.

Am gestrigen Mittwochabend kurz nach 19 Uhr ging ein 53-jähriger Mieter des Hauses an die Wohnungstür eines Nachbarn und stellte den 44-jährigen Mann zunächst zur Rede.

Im Verlauf des Streits zog er dann plötzlich ein circa 15 cm langes Klappmesser und begann mit Stichbewegungen in Richtung seines Kontrahenten. Verletzt wurde hierbei niemand.

Der 44-Jährige schloss daraufhin seine Wohnungstür und sein Nachbar ging wieder die Treppe hinunter. Dabei beleidigte er weitere Hausbewohner, die ihm zufällig entgegenkamen.

Als die Polizeibeamten mit mehreren Funkstreifenbesatzungen an dem Anwesen ankamen, hatte sich der weitere Streit zwischen den Hausbewohnern vor das Gebäude verlagert.

Der 53-jährige Mann wurde von der aufgegriffen und zunächst zur Polizeiwache verbracht.

Von dort aus wurde er später aufgrund seiner psychischen Ausnahmesituation in die Obhut von Ärzten einer Fachklinik übergeben.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Horst Wetzel
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5243951

Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Handschuhsheim: Streitigkeiten zwischen Mietern; 53-jähriger Mann zieht …

Presseportal Blaulicht