Polizeibericht Region Suhl: Flammen zerstören Fachwerkhaus

Grub (ots) –

Donnerstagabend gegen 18:30 Uhr erhielt die die Information über einen Brand von zwei Wohnhäusern in der Dorfstraße in Grub. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Ort des Geschehens zu einem Brandausbruch zweier Fachwerkhäuser alten Baujahrs. Die Feuerwehr begann unverzüglich mit den Löscharbeiten. Jedoch wurde eines der Häuser, welches unbewohnt war, durch die Flammen fast vollständig zerstört. Das zweite angegriffene Haus wurde nur leicht beschädigt. Der 37-jähriger Bewohner des Hauses kam mit dem Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Klinikum, konnte diese jedoch nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen. Durch den Brand entstand ein Schaden von ca. 80.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache übernehmen fortan Beamte der Kriminalpolizei Suhl.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5244330

Polizeibericht Region Suhl: Flammen zerstören Fachwerkhaus

Presseportal Blaulicht