Polizeibericht Region Jena: Haftbefehl

Weimar (ots) –

Eine mit Haftbefehl gesuchte Weimarerin ging Unterstützungskräften der PI Weimar aus Jena gestern ins Netz. Gemeinsam mit weiteren Personen wurde die 21-Jährige Polizeiinspektion in Weimar Nord festgestellt. Während die Beamten der Frau den Haftbefehl verkündeten, heizte sich die Stimmung vor Ort insofern auf, als dass die anderen Personen begannen die Maßnahme zu stören und die Beamten zu bedrängen. Weitere Kräfte wurden hinzugezogen. Letztlich konnte der Haftbefehl realisiert werden. Gegen einen 21- und 23-jährigen Weimarer wurde ein gesondertes Verfahren wegen des Verdachtes der Vollstreckungsvereitelung eingeleitet.

Die Frau wird am heutigen Freitag dem Haftrichter vorgeführt.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5244375

Polizeibericht Region Jena: Haftbefehl

Presseportal Blaulicht