Polizeibericht Region Freiburg: Görwihl: Junger Autofahrer verletzt sich bei Verkehrsunfall

Freiburg (ots) –

In der Nacht zum Freitag, 10.06.2022, hat sich ein junger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall auf der K 6544 zwischen Niederwihl und Schachen verletzt. Der 19-jährige war gegen 02:30 Uhr in einer Linkskurve nach rechts geraten und mit einem Holzhaufen kollidiert. Er konnte sich selbst aus seinem schwer beschädigten Auto befreien. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Sachschaden am Auto liegt bei rund 10000 Euro. Neben Rettungsdienst und war auch die Feuerwehr im Einsatz.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5244549

Polizeibericht Region Freiburg: Görwihl: Junger Autofahrer verletzt sich bei Verkehrsunfall

Presseportal Blaulicht