Polizeibericht Region Gotha: Reifen von Pkw zerstochen – Zeugensuche

Ilmenau (Ilm-Kreis) (ots) –

Am Samstag Nachmittag parkte eine 54jährige VW Caddy-Fahrerin ihren Pkw gg. 13 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Johann-Friedrich-Böttger-Straße in Ilmenau ein. Beim Aussteigen wurde sie von einer hier campierenden Gruppierung grundlos angepöbelt.

Als sie ca. 30 Minuten später aus dem Markt kam, konnte sie gerade noch nach Hause fahren. An ihrer Wohnanschrift stellte die Frau fest, dass der hintere linke Reifen platt ist und ein Einstichloch aufweist. Der Schaden wird derzeit auf ca. 100 Euro geschätzt.

Hinweise zur Tathandlung und benannten Gruppierung nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau (Tel. 03677 601 124) unter Angabe der Hinweisnummer 0138967/2022 entgegen. (tb)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5245654

Polizeibericht Region Gotha: Reifen von Pkw zerstochen – Zeugensuche

Presseportal Blaulicht