Polizeibericht Region Gotha: Verkehrsunfallflucht

Bad Tabarz – Landkreis Gotha (ots) –

Am 10. Juni 2022 befuhr ein noch nicht bekannter Fahrer gegen 15:40 Uhr mit seinem Sattelzug die L 1024 aus Richtung Inselsberg kommend in Richtung Bad Tabarz. Ihm entgegen kam 41-jähriger Ford-Fahrer samt leerem Pkw-Anhänger gefolgt von einem 51-Jährigem mit seinem Pkw BMW. Kurz bevor sich die Fahrzeuge passierten, fuhr der Sattelzug so weit in der Mitte der Fahrbahn, dass der 41-Jährige zur Verhinderung eines Zusammenstoßes eine Gefahrenbremsung einleitete. Dies erkannte der hinter ihm fahrende BMW-Fahrer nicht rechtzeitig und fuhr sprichwörtlich auf den Pkw-Anhänger auf. Am Pkw Ford, am Anhänger und am Pkw BMW entstand ein Sachschaden von fast 10.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Der Sattelzug entfernte sich pflichtwidrig von der Unfallstelle. Zeugenhinweise zur Herkunft des Sattelzugs oder zum Unfallhergang nimmt die Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 unter Angabe der Bezugsnummer 0138669/2022 entgegen. (av)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer Polizei

Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5245924

Polizeibericht Region Gotha: Verkehrsunfallflucht

Presseportal Blaulicht