Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Ettlingen – Polizei sucht Zeugen nach Unfall auf der A5

Karlsruhe (ots) –

Zu einem Unfall mit mehreren tausend Euro Sachschaden kam es am Sonntagmittag auf der Autobahn A5 bei Ettlingen. Da der Unfallhergang bislang nicht eindeutig geklärt werden konnte, ist die noch auf der Suche nach möglichen Zeugen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr der 79-jährige Fahrer eines Mercedes gegen 13:30 Uhr die A5 vom Autobahndreieck Karlsruhe aus in Richtung Süden. Hierbei fuhr er im dortigen Baustellenbereich auf der mittleren der drei Fahrspuren. Neben ihm auf dem linken Fahrstreifen fuhr die 27 Jahre alte Fahrerin eines Toyotas. In der Folge kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einer seitlichen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, woraufhin der Toyota zudem nach links gegen Betongleitwand geriet.

An den zwei beteiligten Fahrzeugen entstand jeweils ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Zur Klärung der Unfallursache ist die Polizei nun auf der Suche nach möglichen Zeugen und bittet diese, sich mit dem Autobahnpolizeirevier unter 0721/944840 in Verbindung zu setzen.

Florian Herr, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5246631

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Ettlingen – Polizei sucht Zeugen nach Unfall auf der A5

Presseportal Blaulicht