Polizeibericht Region Freiburg: Lauchringen: In Haus eingedrungen und Geldbeutel gestohlen – Täter festgenommen

Freiburg (ots) –

Durch eine Überwachungskamera konnte am Sonntag, 12.06.2022 gegen 22.50 Uhr ein 37 Jahre alter Mann gefilmt werden, wie er durch eine offenstehende Haustüre im Rebweg in ein Haus eindringt und einen Geldbeutel entwendet. Kurze Zeit drauf kam er wieder und legte die Geldbörse vor die Haustüre. Das Scheingeld hatte dieser aus der Börse entnommen. Im Nahbereich konnte der 37-Jährige von der Bundespolizei aufgegriffen und das entwendete Geld aufgefunden werden. Gegen den Mann wird ermittelt.

md/tb

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Thomas Batzel
Telefon: 07621 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5247011

Polizeibericht Region Freiburg: Lauchringen: In Haus eingedrungen und Geldbeutel gestohlen – Täter festgenommen

Presseportal Blaulicht