Polizeibericht Region Mannheim: BAB 6, Sinsheim: Auffahrunfall auf der A6, Fahrer betrunken

BAB 6, Sinsheim (ots) –

Am Montagabend gegen 20:30 Uhr fuhr ein 49-jähriger VW-Fahrer auf der BAB 6 in Fahrtrichtung Mannheim auf den Dacia eines 55-jährigen Mannes auf. In der Folge kollidierte der Dacia mit dem Auflieger eines LKWs. Sowohl der Dacia als auch der VW verloren nach dem Aufprall die Kontrolle über ihre Fahrzeuge und kollidierten mehrfach mit der Betongleitwand in der Mitte der Autobahn. Alle Beteiligten blieben unverletzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamtinnen und Beamten der Autobahnpolizei fest, dass der 49-jährige Unfallverursacher deutlich alkoholisiert war. Ein Alkoholtest ergab ein Ergebnis von über 1,8 Promille. Der Mann musste schließlich auf dem Autobahnpolizeirevier eine Blutprobe abgeben. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt. Außerdem muss er nun mit einer Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs in Folge Trunkenheit rechnen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5247589

Polizeibericht Region Mannheim: BAB 6, Sinsheim: Auffahrunfall auf der A6, Fahrer betrunken