Polizeibericht Region Nordhausen: Teerkolone unterwegs, die Polizei warnt

Wendehausen (ots) –

Mit dem Angebot, ein paar Schlaglöcher in einer Grundstückseinfahrt in Wendehausen mit übriggebliebenen Teer zu füllen, sprach am Montag ein bislang unbekannter Mann einen Anwohner an. Der nahm das Angebot an. Als der Grundstücksinhaber später seine Einfahrt besichtigte, stellte er fest, dass die komplette Einfahrt geteert wurde. Der unbekannte Arbeiter verlangte für die durchgeführten Arbeiten 5.000 Euro. Zu einer Zahlung seitens des Grundstücksbesitzer kam es nicht. Er erstattete Anzeige bei der . Die Polizei warnt davor, derartige Haustürgeschäfte abzuschließen. Angebote dieser Art sollte man immer ablehnen oder zuvor schriftlich die Kosten festlegen.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5248236

Polizeibericht Region Nordhausen: Teerkolone unterwegs, die Polizei warnt

Presseportal Blaulicht