Polizeibericht Region Freiburg: Freiburg-Brühl: Auto kollidiert mit E-Scooter im Kreisverkehr – Ein Schwerverletzter

Freiburg (ots) –

Bereits am Freitagnachmittag, 10.06.2022, kam es in Freiburg gegen 15.20 Uhr im Kreisverkehr Engesserstraße/Tullastraße/Zinkmattenstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem E-Scooter.

Der 86-jährige Autofahrer fuhr von der Zinkmattenstraße aus kommend in den Kreisverkehr ein und missachtete dabei offenbar die Vorfahrt eines 24-jährigen E-Scooterfahrers, der im Kreisverkehr fuhr. In der Folge kollidierten beide, weshalb der 24-Jährige stürzte und sich dabei schwer verletzte. Er musste zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Beim Unfall ergab sich ein Sachschaden von schätzungsweise rund 2300 Euro.

ek

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Erik Kunz
Tel. 0761/882-1009
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5248445

Polizeibericht Region Freiburg: Freiburg-Brühl: Auto kollidiert mit E-Scooter im Kreisverkehr – Ein Schwerverletzter

Presseportal Blaulicht