Polizeibericht Region Nordhausen: Gegen Auto gestoßen und geflüchtet

Bad Frankenhausen (ots) –

Ein 41-jähriger Mann schob am Dienstagabend sein Fahrrad durch die Steinbrückstraße. Dabei verlor er auf Höhe eines geparkten Autos die Kontrolle über sein Rad und stieß gegen den rechten Außenspiegel des Opels. Das Spiegelgehäuse ging hierbei zu Bruch. Pflichtwidrig entfernte sich der 41-Jährige zunächst vom Unfallort, konnte im Nachgang aber ausfindig gemacht werden. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachtes der Unfallflucht ermittelt.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5249335

Polizeibericht Region Nordhausen: Gegen Auto gestoßen und geflüchtet

Presseportal Blaulicht