Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Graffitisprayern das Handwerk gelegt

Erfurt (ots) –

Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Mittwochmorgen, kurz vor 02:00 Uhr, zwei Graffitisprayer in Erfurt auf frischer Tat stellen konnte. Der Anrufer hatte beobachtet, wie die beiden Täter im Alter von 16 und 20 Jahren in der Parkanlage “Venedig” großflächig drei Mauern im Bereich einer Uferböschung sowie einen Mülleimer beschmierten. Nach der Anzeigenaufnahme und Spurensicherung wurde der 20-Jährige wieder entlassen. Der 16-Jährige wurde zu Hause an seine Eltern übergeben. Zum entstandenen Schaden konnten noch keine Angaben gemacht werden. Beide Täter müssen sich jetzt wegen Sachbeschädigung strafrechtlich verantworten. (DS)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5249361

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Graffitisprayern das Handwerk gelegt

Presseportal Blaulicht