Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Unter Drogen gefahren

Landkreis Sömmerda (ots) –

In Haßleben kontrollierte eine Streifenbesatzung Dienstagmittag einen 36-jährigen VW-Fahrer. Wie sich bei der Kontrolle herausstellte, hatte der Mann vor der Fahrt Drogen genommen. Ihm wurde in einem Krankenhaus Blut abgenommen. Gegen den 36-Jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Ihn erwartet eine Geldbuße von mindestens 500 Euro sowie ein einmonatiges Fahrverbot. (DS)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5249452

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Unter Drogen gefahren

Presseportal Blaulicht