Polizeibericht Region Nordhausen: Kinder in der Sonne zurückgelassen

Bad Frankenhausen (ots) –

Gegen eine 33-jährige Mutter aus Bad Frankenhausen ermittelt die seit Mittwoch wegen des Verdachtes der Misshandlung von schutzbefohlenen Kindern. Passanten hatten am Nachmittag vor einem Geschäft ein Auto entdeckt, in dem sich zwei weinende Kinder befanden. Das Auto stand in der prallen Sonne, wodurch sich das Fahrzeuginnere extrem aufheizte. Die bereits dehydrierten Kinder im Alter von 7 Monaten und 2 Jahren wurden aus dem Fahrzeug geholt und medizinisch untersucht. Glücklicherweise reichten Abkühlung und frische Getränke aus, um ernsthafte Schäden abzuwenden. Das Jugendamt wurde informiert. Die Polizei weist daraufhin, bei den sommerlichen Temperaturen keine Kinder oder Tiere unbeaufsichtigt in einem Auto zurückzulassen.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5250006

Polizeibericht Region Nordhausen: Kinder in der Sonne zurückgelassen

Presseportal Blaulicht