Polizeibericht Region Gera: Unberechtigt eingedrungen

Gera (ots) –

Gera: Das sich mehrere Personen in einem ehemaligen Einkaufsmarkt in der Rudolstädter Straße in Gera aufhalten sollen, meldete gestern Vormittag (16.06.2022), gegen 09:00 Uhr ein Zeuge der Geraer . Diese trafen vor Ort drei Jugendliche bzw. Kinder im Alter von 13 und 14 Jahre an. Nach derzeitigen Erkenntnissen drangen die drei Jungs in das Gebäude ein und beschädigen während ihres Aufenthaltes mehrere Schaufenster. Folglich wurde die Feuerwehr alarmiert, um die Verschlusssicherheit des Hauses wiederherzustellen. Die Geraer Polizei leitete die Ermittlungen zum Tatgeschehen ein. Die drei Jungen wurden in der Folge von ihren Erziehungsberechtigten von der Polizeidienststelle abgeholt. (RK)

Kontakt:

Newsroom:
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5250623

Polizeibericht Region Gera: Unberechtigt eingedrungen

Presseportal Blaulicht