Polizeibericht Region Freiburg: Rheinfelden: Verkehrszeichen und Leitpfosten beschädigt – Polizei sucht Zeugen

Freiburg (ots) –

Freitagnacht, 17.06.2022, gegen 03.40 Uhr, teilte eine Frau der vier Jugendliche mit, welche in Obereichsel, in der Adelhauser Straße, in Höhe der Schloßgartenstraße, ein Verkehrszeichen sowie vier Leitpfosten ablegten. Das Verkehrszeichen wurde wohl mutwillig abgeknickt. Die vier Leitpfosten standen zuvor an der Landstraße 137, an der Strecke zwischen Obereichsel und Adelhausen.

Das Polizeirevier Rheinfelden, Telefon 07623 7404-0 (24 h), sucht Zeugen, welche Hinweise zu den Jugendlichen geben können.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5251041

Polizeibericht Region Freiburg: Rheinfelden: Verkehrszeichen und Leitpfosten beschädigt – Polizei sucht Zeugen

Presseportal Blaulicht