Polizeibericht Region Nürnberg: (764) Exhibitionist zeigt sich vor jungen Frauen

Ansbach (ots) –

In den frühen Morgenstunden zeigte sich am Samstag (18.06.2022) ein unbekannter Mann vor vier jungen Frauen in schamverletzender Weise. Die sucht weitere Zeugen.

Gegen 00:35 Uhr waren die vier Frauen am Rezat-Parkplatz in der Pfarrstraße auf dem Weg zu einem Fahrzeug, als sie bemerkten, dass sie von einem Unbekannten beobachtet wurden, der sich hinter einem Baum versteckt hatte. Als sie an dem Baum vorbeigingen, sahen sie, dass der Mann Blickkontakt zu ihnen hielt und an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Die Frauen liefen daraufhin weg und zeigten den Vorfall bei der Polizeiinspektion an.

Der unbekannte Exhibitionist kann wie folgt beschrieben werden:

Etwa 30 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schlank, hatte kurze Haare

Die Ansbacher Kripo hat die Ermittlungen übernommen und bittet eventuelle weitere Zeugen, die den Mann beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Erstellt durch: Rainer Seebauer / bl

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5252051

Polizeibericht Region Nürnberg: (764) Exhibitionist zeigt sich vor jungen Frauen