Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Vogelstang: Auffahrunfall – Verursacher unter Alkoholeinfluss – Zeugen gesucht

Mannheim-Vogelstang (ots) –

Einen Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss verursachte am frühen Sonntagmorgen im Stadtteil Vogelstang ein 28-jähriger Autofahrer, der unter Alkoholeinfluss stand. Ein 21-Jähriger war kurz nach vier Uhr mit seinem Mercedes auf der linken Fahrspur der Straße “Hinter dem Wolfsberg” stadtauswärts unterwegs. Wegen eines Bierkastens, der mitten auf seiner Fahrspur lag, musste er nach rechts ausweichen. Dabei fuhr ihm ein 28-Jähriger mit dessen BMW hinten auf. Es entstand hierbei Sachschaden in Höhe von rund 11.000 Euro. Die beiden Fahrer kamen mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt.

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch im Atem des BMW-Fahrers. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde einbehalten.

Bezüglich des auf der Fahrbahn liegenden Bierkastens wurden weitere Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr zunächst gegen Unbekannt eingeleitet. Ein Verursacher ist derzeit nicht bekannt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise diesbezüglich geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Käfertal, Tel.: 0621/71849-0 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5252335

Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Vogelstang: Auffahrunfall – Verursacher unter Alkoholeinfluss – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht