Polizeibericht Region Gera: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall – Korrekturmeldung

Gera (ots) –

Gera: Am Samstag, dem 18.06.2022 gegen 13:20 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 2 im Bereich Gera-Cretzschwitz ein Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass eine 20-jährige Frau mit einem Pkw Audi in Richtung Zeitz fuhr und seitlich mit einem entgegenkommenden Sattelzug kollidierte. Ein hinter dem Sattelzug fahrender Pkw VW konnte dem Audi ausweichen, kollidierte dabei jedoch mit der Leitplanke. Die Fahrerin des Audi und ihre 16-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Ihr Fahrzeug wurde im Frontbereich stark beschädigt und wurde abgeschleppt. Der Lkw konnte durch einen Pannenservice vor Ort wieder fahrbereit gemacht werden. Nach Reinigung der Fahrbahn durch das üringer Landesamt für Bau und Verkehr konnte der Verkehr an der Unfallstelle gegen 15.30 Uhr wieder vollständig freigegeben werden. Die Ermittlungen zu Unfallhergang und -ursache sind nun Gegenstand des eingeleiteten Ermittlungsverfahrens.

Kontakt:

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5252548

Polizeibericht Region Gera: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall – Korrekturmeldung