Polizeibericht Region Jena: Schlafplatz: Fahrbahn

Saale-Holzland-Kreis (ots) –

Glück hatte ein junger Mann in der Nacht von Sonntag auf Montag. Durch einen 21-jährigen Autofahrer wurde gemeldet, dass er zwischen der Ortslagen Thierschneck und Kleinprießnitz, kurz vor Ende der Doppelkurve, augenscheinlich eine Person im Straßengraben hat liegen sehen. Durch die alarmierten Polizisten konnte tatsächlich eine männliche Person festgestellt werden, welche halb auf der Fahrbahn lag und schlief. Augenscheinlich war der junge Mann mehrfach gestürzt. Der Grund hierfür war sehr offensichtlich: über 1,5 Promille. Aufgrund seiner Alkoholisierung konnte sich der 21-Jährige nicht mehr auf den Beinen halten. Durch die hinzugezogenen Rettungskräfte wurde der Mann medizinisch versorgt uns ins Krankenhaus gebracht.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Telefon: 03641-81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5252688

Polizeibericht Region Jena: Schlafplatz: Fahrbahn