Polizeibericht Region Stuttgart: Verletzte und hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall

Stuttgart-Plieningen (ots) –

Eine Schwerverletzte, eine Leichtverletzte sowie ein Sachschaden von zirka 30.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagnachmittag (19.06.2022) auf dem Echterdinger Weg ereignet hat. Eine 22 Jahre alte Frau befuhr mit ihrem Audi die Abfahrt der Autobahn 8 in Richtung Echterdinger Weg. Sie bog anschließend nach links ab und kollidierte mit einer 47 Jahre alten Opelfahrerin, die den Echterdinger Weg in Richtung Echterdingen befuhr. Bei dem Zusammenstoß erlitten die 22-Jährige leichte und die 47-Jährige schwere Verletzungen. Rettungskräfte brachten die verletzten Frauen in Krankenhäuser. Der Fahrstreifen in Richtung Plieningen wurde für zirka zwei Stunden gesperrt, weshalb es zu Verkehrsbehinderungen kam.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5252830

Polizeibericht Region Stuttgart: Verletzte und hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall

Presseportal Blaulicht