Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Angefahrener Fußgänger gesucht

Erfurt (ots) –

Am Freitagmorgen kam es in der Andreasstraße von Erfurt zu einem Verkehrsunfall. Eine 35-jährige BMW-Fahrerin war gegen 07:35 Uhr stadtauswärts unterwegs, als vor ihr plötzlich ein Mann über die Straße rannte, um eine wartende Straßenbahn zu erreichen. Die Autofahrerin erfasste den Mann. Dieser stürzte, richtete sich wieder auf und eilte in die Straßenbahn. Am BMW entstand nur geringer Sachschaden. Ob der Fußgänger durch den Zusammenstoß Verletzungen erlitt, ist nicht bekannt. Die sucht deshalb den unbekannten Mann. Dieser wird gebeten, sich unter Angabe der Vorgangsnummer 0144695 bei dem Inspektionsdienst Nord (0361/7840-0) zu melden. (JN)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5252808

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Angefahrener Fußgänger gesucht

Presseportal Blaulicht