SWR – Südwestrundfunk: Medientrixx 202223 – Die neuen Schulen stehen fest!

Mainz (ots) –

Zehn Grundschulen und erstmals Orientierungsstufen in Rheinland-Pfalz machen mit / Gezielte Förderung in Sachen Medienkompetenz mit Modulen in Präsenz und online

Kinder brauchen Medienkompetenz – um sich geschützt und sicher in der digitalen Welt zu bewegen und das eigene Verhalten reflektieren zu lernen. Das Projekt MEDIENTRIXX vom Südwestrundfunk (SWR) und Partnern hilft dabei, diese Kompetenz spielerisch aufzubauen und richtet sich an Kinder, Eltern und Lehrkräfte gleichermaßen. Zehn Schulen aus ganz Rheinland-Pfalz werden im Schuljahr 2022/23 gezielt gefördert.

Im Rahmen von MEDIENTRIXX gibt es Medienkompetenzangebote für Grundschule und Orientierungsstufe. Dazu gehören Angebote für Schüler:innen zu Tablets im Bildungseinsatz, Datenschutzworkshops und Filmbildung für Kinder. Lehrkräfte können ihr Wissen zum Lernen mit digitalen und Bildrechten im Internet vertiefen. Der Elternabend “Eltern und Medienkompetenz” informiert über soziale Netzwerke und Datenverantwortung, Online-Spiele und Kostenfallen. “Elli online”, Zeichentrickfigur von Planet Schule zeigt, wie man schon im Grundschulalter medienkompetent wird.

Mitmachen lohnt sich

Bewerben konnten sich alle Grundschulen und erstmals auch die Orientierungsstufen der weiterführenden Schulen in Rheinland-Pfalz. Der SWR und das Bildungsministerium haben aus allen Einsendungen zehn Schulen ausgewählt, die im Schuljahr 2022/23 kostenlos mit medienpädagogischen Angeboten gefördert und mit einer Plakette geehrt werden. Bis zum Sommer 2023 ist Zeit, fünf der zehn angebotenen Module umzusetzen. Dazu gehören drei Pflichtmodule wie zum Beispiel der Medienelternabend und zwei weitere Wahlmodule.

Digitale Welt: Reichtum und Herausforderung

Stefanie Hubig, Bildungsministerin Rheinland-Pfalz: “Wir leben in einer Welt, in der so viele Informationen, Wissen, allerdings auch Meinungen wie nie zuvor verfügbar sind. Das ist ein unfassbarer Reichtum – und es ist ebenso eine enorme Herausforderung. Wir müssen deshalb unseren Kindern und Jugendlichen Orientierung bieten und sie auf das Leben und Arbeiten in der digitalen Welt von heute und morgen vorbereiten. Dazu leistet auch das Projekt MEDIENTRIXX seit vielen Jahren einen wertvollen Beitrag. Ich bin dankbar für die jahrelange erfolgreiche Partnerschaft von SWR und Bildungsministerium. Den neuen MEDIENTRIXX-Schulen gratuliere ich ganz herzlich und wünsche ihnen allen viel Spaß bei der Umsetzung des Projekts vor Ort!”

Souveräner Weg durchs Netz

Ulla Fiebig, SWR Landessenderdirektorin Rheinland-Pfalz: “Herzlichen Glückwunsch an die MEDIENTRIXX-Schulen, die diesmal dabei sind. Es ist toll, dass jedes Jahr und immer wieder aufs Neue Schulen bei diesem Projekt mitmachen – um fit zu werden in Sachen Medienkompetenz. Da ist ein großes Bedürfnis da. Und wir als SWR unterstützen gerne, wenn es darum geht, auch schon die Jüngsten im souveränen Umgang mit Medien im Netz vertraut zu machen. Denn Orientierung im Internet und ein kompetenter Umgang mit Quellen sind Grundvoraussetzungen für den souveränen Weg durchs Netz, den die Schülerinnen und Schüler tagtäglich gehen, genauso wie die Eltern und die Lehrerinnen und Lehrer. Für sie alle bietet MEDIENTRIXX eine gute Chance, dazuzulernen, Sicherheit zu gewinnen – und das auf eine leichte und spielerische Art.”

Starke Partner

Entwickelt wurden die MEDIENTRIXX-Module von starken Medienkompetenzpartnern aus Rheinland-Pfalz. Dazu zählen das Bildungsministerium, die Medienanstalt Rheinland-Pfalz, das Medienkompetenzforum Südwest (MFKS), jugendschutz.net, das Pädagogische Landesinstitut Rheinland-Pfalz, medien+bildung.com, klicksafe, Planet Schule, der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz, Medienkompetenz macht Schule und der Südwestrundfunk (SWR).

Das sind die neuen MEDIENTRIXX Schulen 2022/23:

– Waldschule Montabaur, 56410 Montabaur

– Grundschule Beuren/Hw., 54413 Beuren (Hochwald)

– Stiftswaldschule, 67657 Kaiserslautern

– Lasterbachschule Elsoff, 56479 Elsoff

– Grundschule Flomborn, 55234 Flomborn

– Gebrüder Grimm Schule, 53619 Rheinbreitbach

– Eisgrubschule, 55116 Mainz

– Grundschule Heilig-Kreuz, 55413 Weiler bei Bingen

– Heinrich-Heine-Realschule-plus, 56564 Neuwied

– Realschule plus auf der Hohl, 55743 Idar-Oberstein

Weitere Informationen gibt es auf http://swr.li/medientrixx-neue-schulen

Kontakt:

Newsroom: SWR – Südwestrundfunk
Pressekontakt: Bianca von der Weiden
Tel. 06131 92932742
bianca.von_der_weiden@SWR.de

Quellenangaben

Bildquelle: SÜDWESTRUNDFUNK
Medienkompetenz für Schulen: SWR MEDIENTRIXX 2022/23 – Projekt für Grundschulen und erstmals Orientierungsstufen in Rheinland-Pfalz / Bewerbung bis zum 13. Juni 2022
Die SWR Mediendetektive sind ein intensives Erlebnis mit einem SWR Videojournalisten in der Schule.
© SWR, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung “Bild: SWR” (S2). SWR Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-26868, foto@swr.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7169/5253282

SWR – Südwestrundfunk:  Medientrixx 202223 – Die neuen Schulen stehen fest!

Presseportal